Republik Genf, 6. Oktober 1796 : Verfassungsreform

Gebiet Republik Genf
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Verfassungsreform
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Initiative → durch Volk → bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Paket)
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung --- --- %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= massgebende) Stimmen ---
┗━ Ja-Stimmen --- --- %
┗━ Nein-Stimmen --- --- %
Bemerkungen Vorgeschichte siehe Verfassung von 1794.

Verfassungsinitiative vom durch 500 Stimmbürger gemäss Art. CCXXXI bis CCXXXVIII der Verfassung. Sie kommt am zur Abstimmung und baut neben der Wiederholung der Menschenrechtserklärung vom die Freiheitsrechte und -garantien aus; sie wird mit grosser Mehrheit angenommen.

Abstimmungsfrage (gemäss Art. CCXXXVII der Verfassung):
"Le Souverain juge-t-il qu'il y a lieu à ce que le Conseil Législatif lui porte un Projet de Loi sur les changements demandés ?"

Quellen
Vollständigkeit Zahlen fehlen ganz
Letzte Änderung