Ecuador, 26. November 1995 : Zweijährige Amtszeit des Parlamentspräsidenten und -vizepräsidenten

Gebiet Ecuador
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Zweijährige Amtszeit des Parlamentspräsidenten und -vizepräsidenten
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Präsident → nicht bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Einzelthema)
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 6'578'974
Stimmbeteiligung 3'859'438 58,66%
Stimmen ausser Betracht 831'898
┗━ Leere Stimmen 418'218
┗━ Ungültige Stimmen 413'680
Gültige (= massgebende) Stimmen 3'027'540
┗━ Ja-Stimmen 1'307'079 43,17%
┗━ Nein-Stimmen 1'720'461 56,83%
Bemerkungen Siehe Vorlage 1

PREGUNTA 7

ELECCIÓN DEL PRESIDENTE DEL H. CONGRESO NACIONAL CADA DOS AÑOS

¿Debería incorporarse a la Constitución Política una disposición que diga?:

'El Presidente y Vicepresidente del Congreso Nacional se elegirán en votación secreta y por mayoría absoluta de sus miembros, durarán dos anos en sus funciones'.

Gleichzeitig mit Dezentralisation im Gesundheits- und Sozial- und Umweltwesen
Privatisierung der Sozialversicherung
Gleichmässige Verteilung öffentlicher Gelder auf die Provinzen
Streikverbot im öffentlichen Sektor
Präsident darf Parlament einmal auflösen
Vierjährige Amtszeit für Lokalbehörden
Parlament muss diese Verfassungsänderungen innert 90 Tagen verabschieden
Justizreform
Rechtsgarantien für Staatsbeamte
Einsetzung eines Verfassungsgerichts
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung