Liechtenstein, 25. November 2018 : Verpflichtungskredit für die "Tour de Ski" (800'000 Franken)

Gebiet Liechtenstein
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Verpflichtungskredit für die "Tour de Ski" (800'000 Franken)
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Fakultatives Referendum → durch Volk → bindend → Stufe: Finanzbeschluss
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 20'088
Stimmausweise 14'025
Stimmbeteiligung 13'713 68,26%
Stimmen ausser Betracht 93
┗━ Leere Stimmen 21
┗━ Ungültige Stimmen 72
Gültige (= massgebende) Stimmen 13'620
┗━ Ja-Stimmen 5'540 40,68%
┗━ Nein-Stimmen 8'080 59,32%
Medien Stimmzettel
Bemerkungen Der Landtag bewilligt am mit 14 zu 11 Stimmen einen Kredit von zweimal 400'000 Franken, damit der Liechtensteinische Skiverband (LSV) im Rahmen der "Tour de Ski" 2019/2020 und 2020/2021 Wettläufe im Langlauf organisieren kann. Dagegen ergreifen Abgeordnete von den Unabhängigen (DU) das Referendum und sammeln vom bis 1743 Unterschriften, davon sind 1730 gültig. Der LSV bewirbt sich am dennoch um die Rennen. Die Regierung legt das Datum am fest.

Fakultatives Finanzreferendum nach Art. 66 der Verfassung durch mindestens 1000 Stimmberechtigte innert 30 Tagen. Amtliches Endergebnis der Regierung vom .

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung