Autonome Region Muslimisches Mindanao (Philippinen), 21. Januar 2019 : Umwandlung in die Autonome Region Bangsamoro

Gebiet Autonome Region Muslimisches Mindanao (Philippinen)
┗━ Stellung Staatsteil mit Autonomie (Philippinen)
Datum
Vorlage Umwandlung in die Autonome Region Bangsamoro
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → bindend → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis ---
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung --- --- %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= massgebende) Stimmen ---
┗━ Ja-Stimmen --- --- %
┗━ Nein-Stimmen --- --- %
Bemerkungen Vorgeschichte siehe .

Nach Kämpfen der Moro-Islamischen Befreiungsfront (MILF) gegen die philippinische Zentralregierung schliessen beide Seiten 2012 einen Waffenstillstand. Das Friedensabkommen vom sieht die Enwaffnung der MILF und die Umwandlung der bestehenden Autonomen Region Muslimisches Mindanao (ARMM) in die Autonome Region Bangsamoro vor. Im Kongress verzögert sich die Behandlung des Ausführungsgesetzes lange; es tritt (Republic Act No. 11054) erst am in Kraft .

Kapitel XV sieht bindende Volksabstimmungen in der bestehenden ARMM, den Städten Isabela City und Cotobato City sowie in den angrenzenden Gebieten vor, die sich durch Beschluss des lokalen Regierung oder durch 10% der Stimmberechtigten dem Prozess anschliessen können. Jedes der Gebiete entscheidet selbständig, ob es Bangsamoro beitreten will.

Die Comelec (Wahlkommission) legt das Datum am fest und erweitert am den Urnengang zusätzlich auf den , weil sie die vielen Petitionen der angrenzenden Gebiete nicht rechtzeitig bearbeiten kann.

Obligatorisches Referendum nach Kap. X Art. 15 bis 21 der Verfassung.

Abstimmungsgebiete vonm

                           Ja     Nein    angenommen
----------------------------------------------------
ARMM
Isabela City
Cotobato City
----------------------------------------------------
Quellen
Vollständigkeit Abstimmung steht aus
Letzte Änderung