Togo, 30. Dezember 1979 : Verfassung

Gebiet Togo
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Verfassung
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Präsident → ad hoc → Stufe: Verfassung → Totalrevison
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 1'303'970
Stimmbeteiligung 1'295'609 99,36%
Stimmen ausser Betracht 44
Gültige (= massgebende) Stimmen 1'295'565
┗━ Ja-Stimmen 1'293'872 99,87%
┗━ Nein-Stimmen 1'693 0,13%
Bemerkungen Die regierende Partei RPT unter Präsident Eyadéma hält vom 17. bis einen ausserordentlichen Kongress ab, in dem sie neue Verfassung mit einem Einparteienstaat entwirft. Eyadéma setzt die Abstimmung am mit den Dekreten Nr. 79-46 und 79-284 an. Gleichzeitig finden Präsidenten- und Parlamentswahlen nach dem Recht der neuen Verfassung statt, d. h., es gibt nur einen Kandidaten bzw. eine Liste.

An vielen Orten gibt es weder weisse Zettel noch Wahlkabinen. Endergebnis vom . Sie tritt am in Kraft. Die Neinstimmen stammen ausschliesslich aus der Hauptstadt Lomé und den Botschaften im Ausland.

Hauptthemen

  • Präsidialrepublik
  • Einparteiensystem (Art. 10)
  • Volksabstimmungen vorgesehen (Art. 2)
  • Obligatorisches Verfassungsreferendum, wenn das Parlament mit weniger als 2/3 zustimmt (Art. 52)

Abstimmungsfrage:
"Approuvez-vous le Projet de constitution proposé par le congrès extraordinaire du R.P.T. ?"

Farben der Stimmzettel:

  • Ja zur Verfassung : weiss
  • Nein zur Verfassung : rot
  • Präsident : grün
  • Parlament : blau
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung