Translate this page into English

Osterinsel (Rapa Nui, Isla de Pascua), Chile, 24. Oktober 2021 : Neuöffnung für den Tourismus

Note: inofficial referendum

Gebiet Osterinsel (Rapa Nui, Isla de Pascua), Chile
┗━ Stellung Staatsteil mit Autonomie (Chile)
Datum
Vorlage Neuöffnung für den Tourismus
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Inoffizielle Abstimmung → Stufe: Gesetz
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung 972 20,00%
Stimmen ausser Betracht 3
Gültige (= massgebende) Stimmen 969auf die gültigen Stimmen bezogen
┗━ Ja-Stimmen 320 34,08%
┗━ Nein-Stimmen 649 65,92%
Bemerkungen Wegen der Coronapandemie sperrt die Osterinsel ab dem die Einreise von Besuchern, obwohl sie massiv vom Tourismus abhängt. Seither werden nur 8 Coronainfektionen verzeichnet.

Die Organisation "Ma'u Henua", die die Nationalpärke verwaltet, führt unter der Urbevölkerung, die ca. 60% der Gesamtbevölkerung ausmacht, eine konsultative Abstimmung durch, ob die Insel ab wieder für den Tourismus geöffnet werden soll. Die Inselbehörden sichern zu, das Ergebnis zu beachten, aber das chilenische Gesundheistministerium entscheidet die Frage endgültig.

Abstimmungsfrage:
"¿Quieres abrir la isla [al turismo] en enero?
[_] SI [_] NO"

Quellen
Vollständigkeit Abstimmung steht aus
Letzte Änderung