Translate this page into English

Haiti, 10. Februar 1935 : Wirtschaftliche Kompetenzen für den Präsidenten

Gebiet Haiti
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Wirtschaftliche Kompetenzen für den Präsidenten
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Präsident → ad hoc → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Einzelthema)
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung --- --- %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= massgebende) Stimmen 455'529auf die gültigen Stimmen bezogen
┗━ Ja-Stimmen 454'357 99,74%
┗━ Nein-Stimmen 1'172 0,26%
Bemerkungen Am verwerfen beide Kammern des Parlaments einer Vertrag, der den USA Kontrolle über Haitis Finanzen gibt. Am schliesst die haitianische Regierung den Vertrag unter Verletzung von Art. 41 der Verfassung ab. Nach dem Abzug der US-Marinetruppen lehnt der Senat am den Kauf der Banque d'Haïti durch die Regierung für 1 Mio. Dollar ab. Präsident Vincent kündigt am selben Tag Gegenmassnahmen an und setzt am ein Plebiszit an, mit dem er sich alle wirtschaftlichen Kompetenzen überträgt. Am setzt er elf gegenerische Senatoren ab.

Präsidialplebiszit unter Verletzung von Art. 84 der Verfassung über Verfassungsänderungen.

Abstimmungsfrage:
"Voulez-vous que soient adoptées par vos représentants les mesures préconisées par le Président de la République dans le discours du Cap-Haïtien du 27 Novembre 1934, en vue notamment de libérer le pays de tout contrôle financier étranger et d’assurer avec sa complète indépendance l’amélioration de sa situation économique ?"

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung