Translate this page into English

Italien, 12. Juni 2022 : Aufhebung der Beschränkung der Zusammensetzung der Justizräte auf Beamte

Gebiet Italien
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Aufhebung der Beschränkung der Zusammensetzung der Justizräte auf Beamte
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Fakultatives Referendum → durch Regionalräte → bindend → Stufe: Gesetz → teilweise Aufhebung
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen, 50% + 1 Stimme Mindestbeteiligung
Stimmberechtigte 50'910'473
Stimmbeteiligung 10'419'689 20,47%
Stimmen ausser Betracht 999'244
┗━ Leere Stimmen 752'871
┗━ Ungültige Stimmen 246'373
Gültige (= massgebende) Stimmen 9'420'445auf die gültigen Stimmen bezogen
┗━ Ja-Stimmen 6'715'104 71,28%
┗━ Nein-Stimmen 2'705'341 28,72%
Medien Stimmzettel (PDF)
Bemerkungen Siehe Vorlage 1.

Fakultatives Gesetzesreferendum nach Art. 75 der Verfassung durch mindestens fünf Regionalräte. Für die Gültigkeit muss die Mehrheit der Stimmberechtigten teilnehmen. Dieses Quorum wird nicht erreicht.

Gemäss Urteil 59/2022 des Verfassungsgerichts vom zulässig.

Jetzt können nur Beamte in den Verwaltungs- und Aufsichsbehörden der Justiz Einsitz nehmen. Neu soll dies auch Anwälten und Universitätsprofessoren möglich sein.

Abstimmungsfrage (grauer Stimmzettel):
"Partecipazione dei membri laici a tutte le deliberazioni del Consiglio direttivo della Corte di cassazione e dei Consigli giudiziari. Abrogazione di norme in materia di composizione del Consiglio direttivo della Corte di cassazione e dei Consigli giudiziari e delle competenze dei membri laici che ne fanno parte
Volete voi che sia abrogato il Decreto Legislativo 27 gennaio 2006, n. 25 (Istituzione del Consiglio direttivo della Corte di cassazione e nuova disciplina dei Consigli giudiziari, a norma dell'articolo 1, comma 1, lettera c) della legge 25 luglio 2005 n. 150), risultante dalle modificazioni e integrazioni successivamente apportate, limitatamente alle seguenti parti:
art. 8, comma 1, limitatamente alle parole "esclusivamente" e "relative all'esercizio delle competenze di cui all'articolo 7, comma 1, lettere a)";
art. 16, comma 1, limitatamente alle parole: "esclusivamente" e "relative all'esercizio delle competenze di cui all'articolo 15, comma 1, lettere a), d) ed e)"?

Gleichzeitig mit
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung