Translate this page into English

Liechtenstein, 21. Oktober 1990 : Steuergesetz

Gebiet Liechtenstein
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Steuergesetz
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → bindend unter Vorbehalt: fürstliche Sanktion → Stufe: Gesetz
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 13'642
Stimmbeteiligung 9'612 70,46%
Stimmen ausser Betracht 237
┗━ Leere Stimmen 227
┗━ Ungültige Stimmen 10
Gültige (= massgebende) Stimmen 9'375auf die gültigen Stimmen bezogen
┗━ Ja-Stimmen 2'254 31,65%
┗━ Nein-Stimmen 7'121 68,35%
Bemerkungen Der Landtag beschliesst 1990 eine Steuerreform, die Erwerbssteuer in eine allgemeine Einkommenssteuer umwandeln soll. Dazu soll die Vermögenssteuer zurückgestuft werden. Der Landtag unstellt das Gesetz von sich aus der Volksabstimmung.

Freiwillige Volksabstimmung (Plebiszit) durch den Landtag nach Art. 66 der Verfassung.

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung