Translate this page into English

Region Saporischschja (Ukraine), 27. September 2022 : Anschluss an Russland

Gebiet Region Saporischschja (Ukraine)
┗━ Stellung unabhängiger Staat wird Staatsteil (Russland)
Datum
Vorlage Anschluss an Russland
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Militärverwaltung → ad hoc → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen, 50% + 1 Stimme Mindestbeteiligung
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung 541'093 85,40%
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= massgebende) Stimmen ---auf die gültigen Stimmen bezogen
┗━ Ja-Stimmen 430'268 93,11%
┗━ Nein-Stimmen --- --- %
Medien Stimmzettel
Bemerkungen Siehe gemeinsamen Teil.

Nach der Besetzung eines Teil der Region (Oblast) Saporischschja durch russische Truppen fordert Militärgouverneur Balizkij im den Anschluss an Russland. Am fordern die Delegierten der Bewegung "Wir sind eins mit Russland" in Mariupol dasselbe. Balizkij stellt am eine Volksabstimmung für den in Aussicht, falls es sie Sicherheitslage zulasse. Die Wahlkommission nimmt ihre Arbeit am auf. Am schliesst sich Balizkij den schon angekündigten Volksabstimmungen in Lugansk, Donezk und Cherson vom 23. bis an. Sie findet nur in den von russischen Truppen kontrollierten Teilen der Region (Oblast) Saporischschja statt, d. h. in zwei Dritteln ohne den Verwaltungssitz Saporischschja selbst.

Stimmzettel (auf russisch und ukrainisch):
"Sind Sie für den Austritt der Region Saporischschja aus der Ukraine, die Unabhängigkeit der Region Saporischschja und den Anschluss an die Russische Föderation mit den Rechten eines Subjekts der Russischen Föderation?"
"Вы за выход Запорожской области из состава Украины, образование Запорожской областью самостоятельного государства и вхождение ее в состав Российской Федерации на правах субъекта Российской Федерации?"

Gleichzeitig mit
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis, Zahlen fehlen teilweise
Letzte Änderung