Translate this page into English

Region Lugansk (Ukraine), 27. März 1994 : Russisch als zweite Amtssprache in der Verfassung

Gebiet Region Lugansk (Ukraine)
┗━ Stellung Staatsteil (Ukraine) wird Staatsteil mit Autonomie (Ukraine)
Datum
Vorlage Russisch als zweite Amtssprache in der Verfassung
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → ad hoc → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten abgegebene Stimmen
Stimmberechtigte 2'085'764
Stimmbeteiligung 1'550'716 74,35%
Gültige (= massgebende) Stimmen 1'550'716auf alle abgegebenen Stimmen bezogen
┗━ Ja-Stimmen 1'400'852 90,34%
┗━ Nein-Stimmen 78'596 5,07%
┗━ Stimmen ausser Betracht 71'268 4,60%
Bemerkungen Siehe Vorlage 1.


Abstimmungsfrage:
"Sind Sie dafür, dass die Verfassung der Ukraine die russische Sprache neben der ukrainischen Sprache als Staatssprache vorsehen soll?"

"Согласны ли вы с тем, чтобы Конституция Украины закрепила функционирование русского языка в качестве государственного языка Украины наряду с государственным украинским языком?"

Gleichzeitig mit
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung