Translate this page into English

Hawaii (USA), 5. November 1940 : Bundesstaat der USA

Gebiet Hawaii (USA)
┗━ Stellung abhängiges Gebiet mit begrenzter Selbstverwaltung (Vereinigte Staaten von Amerika) wird Gliedstaat (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datum
Vorlage Bundesstaat der USA
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → nicht bindend → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 87'312
Stimmbeteiligung --- --- %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= massgebende) Stimmen 68'600auf die gültigen Stimmen bezogen
┗━ Ja-Stimmen 46'174 67,31%
┗━ Nein-Stimmen 22'426 32,69%
Bemerkungen Nach der Annexion der Republik Hawaii am tritt am ein Spezialgesetz (Hawaii Organic Act) in Kraft, der es zum US-Territorium mit eigenem Parlament und einem von den US-Behörden ernanntem Gouverneur macht.

Vom 6. bis besucht eine Kommission des US-Kongresses Hawaii und spricht sich für die Zulassung als Bundesstaat aus. Gesetz 243 über eine Volksabstimmung tritt am in Kraft. Es ist lediglich eine Aufforderung an den US-Kongress, Hawaii als Bundesstaat zuzulassen. Die Abstimmung wird auf den allgemeinen Wahltag von 1940 gelegt. Der US-Kongress müsste das Ergebnis bestätigen, aber der Weltkrieg, der in Hawaii am mit dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor beginnt, beendet diesen Prozess vorläufig.

Abstimmungsfrage:
"Do you favor Statehood for Hawaii?"

Quellen
Vollständigkeit Zahlen fehlen teilweise
Letzte Änderung