Translate this page into English

Hawaii (USA), 27. Juni 1959 : Bundesstaat der USA

Gebiet Hawaii (USA)
┗━ Stellung abhängiges Gebiet mit begrenzter Selbstverwaltung (Vereinigte Staaten von Amerika) wird Gliedstaat (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datum
Vorlage Bundesstaat der USA
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch US-Kongress → bindend → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung --- --- %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= massgebende) Stimmen 140'744auf die gültigen Stimmen bezogen
┗━ Ja-Stimmen 132'773 94,34%
┗━ Nein-Stimmen 7'971 5,66%
Medien Stimmzettel
Bemerkungen Vorgeschichte und Verfassung siehe .

Nachdem Alaska am als 49. Bundesstaat der USA beitritt, gelingt ein erneuter Anlauf im US-Kongress. Der Senat billigt Gesetz 86-4 am mit 75 zu 16 Stimmen, das Abgeordnetenhaus am folgenden Tag mit 323 zu 89 Stimmen. Präsident Eisenhower unterzeichnet es am . Das Gesetz sieht u. a. eine Volksabstimmung mit drei Fragen vor, die Hawaii alle befürworten muss, wenn es als Bundesstaat beitreten will. Andere Optionen wie Assoziation oder Unabhängigkeit sind nicht vorgesehen.

Bei Annahme wird die seit 1950 vorbereitete neue Verfassung angepasst

  • Kap. XI: Verwaltung der Bausparkassen
  • Kap. XIII Art. 1: Inseln wie Palmyra, Johnston, Midway werden damit vom Territorium getrennt und verbleiben unter der direkten Aufsicht der Bundes- und Militärbehörden.
  • Art. XIV Art. 8: Landabtretungen an die US-Behörden
  • Art. XVI Art. 10: Hawaii erhält vorerst nur einen statt wie geplant zwei Sitze im Abgeordnetenhaus.

Die Abstimmung findet zusammen mit den Vorwahlen zum Wahltag vom statt. Endergebnis vom . Hawaii tritt am als 50. Bundesstaat den USA bei.


Abstimmungsfrage:
"Shall Hawaii immediately be admitted into the Union as a State?"

Gleichzeitig mit
Quellen
Vollständigkeit Zahlen fehlen teilweise
Letzte Änderung