Traducir esta página en castellano

Algerien, 23. Februar 1989 : Verfassung

Gebiet Algerien
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Verfassung
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Präsident → bindend → Stufe: Verfassung → Totalrevison
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 13'170'137
Stimmbeteiligung 10'401'548 78,97%
Stimmen ausser Betracht 473'110
Gültige (= massgebende) Stimmen 9'928'438
┗━ Ja-Stimmen 7'290'760 73,43%
┗━ Nein-Stimmen 2'637'678 26,57%
Bemerkungen Da die Reformen vom nicht ausreichen, beschliesst das parlament eine neue Verfassung. Präsident Bendjedid setzt am mit Dekret Nr. 89-08 eine Volksabstimmung an. Endergebnis vom . Bendjedid setzt sie am mit Dekret Nr. 89-18 in Kraft.

Präsidialplebiszit nach Art. 5 und Art. 111 Z. 14 der Verfassung.

Endergebnis vom .

Hauptunterschiede zur Verfassung von 1976 :

  • Demokratisch-populäre (statt sozialistische) Republik
  • Armee nicht mehr Hüterin der sozialistischen Entwicklung
  • Mehrparteiensystem
  • Gewaltentrennung
  • Präsidialplebiszit (Art. 74 Z. 6)
  • obligatorisches Verfassungsreferendum, ausser 4/5-Mehrheit im Parlament (Art. 163, 164)
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung