Traduire cette page en français

St. Martin (Niederländische Antillen), 14. Oktober 1994 : Status

Gebiet St. Martin (Niederländische Antillen)
┗━ Stellung bleibt abhängiges Gebiet mit voller Selbstverwaltung (Niederlande) gegen 3 andere Optionen
Datum
Vorlage Status
┗━ Fragemuster 4 Optionen als Alternativfrage, mit Stichentscheid, 1. Runde
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → nicht bindend → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis Status quo angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 12'232
Stimmbeteiligung 7'970 65,15%
Stimmen ausser Betracht 102
Gültige (= massgebende) Stimmen 7'868auf die gültigen Stimmen bezogen
┗━ Status quo 4'697 59,69%
┗━ Status aparte 2'606 33,12%
┗━ Anschluss an die Niederlande 72 0,91%
┗━ Unabhängigkeit 493 6,26%
Bemerkungen Vorgeschichte siehe Curaçao.

Konsultative Abstimmung, vom Inselrat angesetzt.

Fortsetzung siehe 2000. Auch hier wäre ein Stichentscheid vorgesehen gewesen, falls keine Option die Mehrheit erreicht hätte.

Optionen:
"[A]: Status quo: St. Martin bleibt Teil der Niederländischen Antillen
[B]: Status aparte: St. Martin wird eigenständiges Land innerhalb des Königreichs der Niederlande
[C]: Anschluss: St. Martin schliesst sich Holland an
[D]: Unabhängigkeit"

Gleichzeitig mit Curaçao (Niederländische Antillen) Status
St. Eustatius (Niederländische Antillen) Status
Saba (Niederländische Antillen) Status
Bonaire (Niederländische Antillen) Status
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung