Traduire cette page en français

Togo, 9. Januar 1972 : Verlängerung von Präsident Eyadémas Amtszeit

Gebiet Togo
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Verlängerung von Präsident Eyadémas Amtszeit
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Regierung → ad hoc → Stufe: Wahl Präsident
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 880'890
Stimmbeteiligung 868'989 98,65%
Stimmen ausser Betracht 170
Gültige (= massgebende) Stimmen 868'819auf die gültigen Stimmen bezogen
┗━ Ja-Stimmen 867'941 99,90%
┗━ Nein-Stimmen 878 0,10%
Bemerkungen Am beschliesst die Regierung nach dem Kongress der Einheitspartei RPT ein Referendum über die Verlängerung von Präsident Eyadémas Amtszeit, die damit bis zur neuen Verfassung von 1980 dauert. Die Regierung setzt die Abstimmung mit den Dekreten 71-211 vom und Nr. 71-221 und 71-222 vom an, wobei Nr. 71-221 die Fragestellung ändert.

Endergebnis vom . Von den 878 Nein-Stimmen stammen 877 aus der Hauptstadt Lomé und 1 aus Sokodé. Nach Gerüchten ist Eyadéma unzufrieden, weil er einen Ja-Anteil von höchstens 91% wollte.

Abstimmungsfrage:
"Voulez-vous que l'armée poursuive la mission qu'elle a entreprise depuis 1967 et que son Chef, le Général Etienne Gnassingbé EYADEMA demeure à la tête de l'Etat en qualité de Président de la République ?"

Ursprüngliche Abstimmungsfrage vom :
"Voulez-vous que le Général Etienne G. Eyadéma poursuive la mission que lui ont confiée l'Armée et le Peuple en qualité de Président de la République ?"

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung