Tradurre questa pagina in italiano

Rhodesien (Simbabwe), 20. Juni 1969 : Ausrufung der Republik

Gebiet Rhodesien (Simbabwe)
┗━ Stellung Kolonie/Schutzgebiet (Grossbritannien) wird unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Ausrufung der Republik
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → ad hoc → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 94'686
Stimmbeteiligung 76'664 80,97%
Stimmen ausser Betracht 1'207
Gültige (= massgebende) Stimmen 75'457auf die gültigen Stimmen bezogen
┗━ Ja-Stimmen 61'130 81,01%
┗━ Nein-Stimmen 14'327 18,99%
Bemerkungen Rhodesien erklärt sich am für unabhängig, bleibt aber unter der britischen Krone. 1969 spricht sich die Regierung unter Premierminister Smith für die volle Unabhängigkeit aus und lässt sich vom Parlament am verabschieden, das eine Volksabstimmung über die Ausrufung der Republik und Grundzüge einer neuen Verfassung vorsieht. Die Abstimmung findet unter Zensuswahlrecht statt, d. h., dass fast nur weisse Siedler britischer Abstammung stimmberechtigt sind. Endergebnis vom .

Das Parlament beschliesst am eine neue Verfassung, die Unabhängigkeit wird am ausgerufen. Die meisten Länder anerkennen die Unabhängigkeit Rhodesiens nicht.

Gleichzeitig mit
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung